Roundcube statt AtMail/Horde in Plesk 10

Da Roundcube in der aktuellen 0.5RC Version sicherlich im Funktionsspektrum an AtMail (@Mail) beziehungsweise Horde herankommt und dabei noch besser aussieht, wollte ich natürlich RoundCube als Webmailer verwenden. Tatsache ist jedoch, dass unter Ubuntu mitsamt Plesk dies mit etwas Aufwand verbunden ist.

Folgendes sollte realisiert werden:

  • Roundcube sollte unter webmail.meinedomain.tld aufrufbar sein
  • Plesk sollte Roundcube unberührt lassen

Getting things done

Falls vorhanden sollte zuerst Horde respektive AtMail entfernt werden:

apt-get remove psa-horde psa-atmail

Jetzt kann mit der Installation von Roundcube begonnen werden. Wir holen uns daher die aktuellste Roundcube Version 0.5RC und entpacken diese nach /var/www/roundcube

wget http://sourceforge.net/projects/roundcubemail/files/roundcubemail-beta/0.5-RC/roundcubemail-0.5-rc.tar.gz
tar xvfz roundcubemail-0.5-rc.tar.gz
mkdir /var/www/roundcube
mv /roundcubemail-0.5-rc/* /var/www/roundcube

Als nächstes wird der Virtual Host im Apache eingerichtet und gleich neugestartet, damit die Konfiguration Wirkung zeigt. Dafür die Datei roundcube.conf unter /etc/apache2/conf.d/ erstellen:

<VirtualHost IP-ADRESSE:80>
ServerName webmail
ServerAlias webmail.*
DocumentRoot /var/www/roundcube
    <Directory "/var/www/roundcube">
        allow from all
        php_flag magic_quotes_gpc Off
        php_flag register_globals Off
        php_flag include_path /usr/share/awl/inc
    </Directory>
</VirtualHost>
service apache2 restart

Nun sollte der Installer erreichbar sein unter http://webmail.mydomain.tld/installer und Roundcube kann Konfiguriert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Linux / Unix, Plesk abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten auf Roundcube statt AtMail/Horde in Plesk 10

  1. kris sagt:

    geht leider nicht. das problem ist, dass die roundcube.conf beim neustart des apaches einen fehler (der ignoriert wird) verursacht…. Host unbekannt

  2. Hast du deine IP Adresse richtig eingegeben, bspw:
    < VirtualHost \
    87.106.208.99:80 \
    >

    Alternativ kannst du ganz oben auch mal folgendes hinzufügen:
    NameVirtualHost *:80

  3. kris sagt:

    oh man,

    DANKE!

  4. zepho sagt:

    ggf. sollte
    "roundcube.conf"
    umbenannt werden in
    "zzzzroundcube.conf"

    Andernseits ersetzt roundcube die Default-Website!

  5. Spark sagt:

    Es gibt seit Plesk 10 die Möglichkeit weitere Webmailer übers Adminpanel zu registrieren. Dabei wird einfach eine externe URL angegeben. Für den Kunden dann aber ganz nett, da er dann selber entscheiden kann welchen Mailer er verwenden möchte.
    Das einzige Problem welches ich bis jetzt leider noch habe ist, dass es noch nicht so ganz funktioniert :)
    Ich habe den Mailer unter “Einstellungen” -> “Webmail” registriert und diesen dann in meinem Abonnement aktiviert, aber Plesk scheint einfach nur die DNS Einträge webmail.domain.tld & *.webmail.domain.tld zu löschen und die Einträge aus der Apache Konfig zu löschen. Somit kommt man dann beim Aufruf des Mailers auf gar keine Seite. Ich habe dieses Problem schon am Parallels weiter gegeben, aber vielleicht hat ja schon mal jemand Erfahrungen damit gesammelt und kann mit Tipps geben…?

  6. Pingback: Lapiz Corto | Instalación del webmail Roundcube en Plesk 10

  7. Pingback: How to install Roundcube for Plesk - Page 2

  8. Stillmatic sagt:

    Ich bekomme folgende Fehlermeldung.

    Warning: realpath(): SAFE MODE Restriction in effect. The script whose uid is 501 is not allowed to access /var/www/roundcube owned by uid 0 in /var/www/roundcube/installer/index.php on line 34 Warning: include_once(): Unable to access PEAR.php in /var/www/roundcube/installer/utils.php on line 55 Warning: include_once(PEAR.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/roundcube/installer/utils.php on line 55 Warning: include_once(): Failed opening 'PEAR.php' for inclusion (include_path='/program/lib:/program:/program/include:0') in /var/www/roundcube/installer/utils.php on line 55 Fatal error: Class 'PEAR' not found in /var/www/roundcube/installer/utils.php on line 80

  9. Dave sagt:

    Hallo

    Ich have safe mod deaktiviert, abet es funktioniert immer noch nicht.

    Gruss Dave

    • Enric sagt:

      Hallo Dave,

      bei mir hat es geklappt, indem ich “php_admin_flag safe_mode off” in die roundcube.conf eingefügt und dann den Apache neu gestartet habe.
      Vorher hatte ich exakt die gleiche Fehlermeldung wie du.

      Gruß,
      Enric

  10. Bernhard Eckl sagt:

    Hallo,

    gibt es Neuigkeiten bzgl. Plesk 10 und externem Mailer Einrichtung? Klappt’s? Danke!

  11. Hey, danke für diesen Beitrag hat bei mir Super geklappt!!
    Endlich mal ein anständiger Webmailer :)

    VG
    shito

    • roundcube ist klasse, ja!

      Ich bin aber mittlerweile zu sogo gewechselt!
      Vllt auch für dich ein Versuch wert!

      • shito sagt:

        Hi, scheint ja einen sehr zuverlässigen Eindruck zu machen.

        Habe derzeit noch Probleme mit IMAP (per iPhone), hoffe dass man das dort dann besser einstellen kann.

        Gibt es bei Sogo noch irgendwelche nennenswerte Bugs?? ;)

        VG

      • Alex sagt:

        Hast Du ein HowTo oder ein paar Links bzgl. SOGo auf einem Plesk Server?

        Ich finde Roundcube auch super, aber irgendwie verlangt es mich nach mehr … Atmail ist mir zu teuer in der vollen Ausbaustufe und Zarafa mag ich einfach nicht. SOGo bin ich erst hier drüber gestolpert.

        Cheers
        Alex

  12. Chris sagt:

    Vielen Dank. Das hat super geklappt.
    Leider hänge ich an der imap Konfiguration.
    Egal was ich einstelle, ich erhalte die Meldung:

    IMAP connect: NOT OK(Login failed for web6p1 from xx.xxx.xxx.xx. Authentication failed.)

    Und das egal ob ich null, plain oder nix in die config eintrage.
    Ich verwende übrigens Plesk 11. und RC 0.8.1 stable.

  13. Marcel sagt:

    Irgendwie klappts bei mir nicht, er zeigt trotzdem die Standard Seite wie als würde man eine Subdomain anlegen :(

  14. Jeroen sagt:

    Do you perhaps know how to use the https://-protocol for Roundcube?
    I already put the config_https -> true in the main.inc.php, so the url is working, but Plesk shows a default website.

    Can you help me?

  15. Mirko sagt:

    Hallo ich habe es selber versucht, leider bekomme ich bei webmail.domain.de/installer nur immer den Fehler: Not Found
    The requested URL /installer was not found on this server.

    Habe alles Probiert leider ohne Erfolg!

    Debian 6 mit Plesk 11.0.9

  16. Klappt prima, aber der Bug den Spark mitgeteilt hat, existiert noch immer.
    Die Umleitung auf die ULR funktioniert in Plesk 11.0.9 immer noch nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>